Beerenauslese Huxelrebe 2012

12,00 

Nicht vorrätig

Die frühreifen Trauben blieben extra lange am Rebstock hängen und konnten so die ganze Herbstsonne des Jahrgangs einfangen, um voll zu reifen und die ihre Aromatik auszuprägen. Die Mühe wurde belohnt. Die Trauben hatten ein Mostgewicht von 141 Grad Oechsle.
Goldgelb präsentiert sich dieser Wein im Glas. Schwenkt man das Glas, strömen intensive, opulente Düfte in die Nase, die an Maracuja und gesüßten Rhabarber erinnern. Auf dem Gaumen zeigt diese gehaltvolle Huxelrebe Beerenauslese ihre ganze Kraft. Die Zunge wird von einer intensiven Frucht, der angenehmen Beerensäure und einer edlen Süße umschmeichelt.
Die feine Süße des Weines balanciert mit einer ausgewogenen frischen Säure.

Ein Wein pur oder als Aperitif; auch mit Winzersekt aufgefüllt, ein Genuss.
Probieren sie ihn einmal zu Süßspeisen, wie z.B. frischem Pflaumenkuchen oder auch zur Käseplatte mit kräftigem, aromatischem Käse, zum Beispiel, Roquefort.

Nicht vorrätig

Das könnte Sie auch interessieren:

Nach oben