Rebstockpatenschaft für eine unserer Bio-Reben

Fühlen Sie sich verbunden mit der Natur? Genießen Sie gerne einen guten Wein und interessieren sich für die Themen rund um Reben, Wein und Weinbau? Oder suchen Sie ein besonderes Geschenk für Weinliebhaber?

Keine Sorge, Sie müssen nicht bei der regelmäßigen Pflege unserer Rebstöcke mithelfen; das erledigen wir gerne für Sie nach ökologischen Richtlinien.

Sie sind aber jederzeit herzlich willkommen, wenn Sie sich am Wachsen und Gedeihen Ihres Rebstocks erfreuen möchten.

Mit der Einladung zu drei geselligen Events erfahren Sie mehr über Ihre Rebe und den Wein. Gerne dürfen Sie dann auch selbst Hand anlegen.

Die Rebstockpatenschaft im Überblick

  • Übernahme einer Patenschaft für einen Rebstock aus unserem Weinberg direkt am Weingut.
  • Patenschafts-Urkunde, Schild mit dem Namen des Paten, Reihe und Rebstocknummer, das am Rebstock angebracht wird
  • 2 Flaschen Wein Pachtertrag pro Jahr aus dem Patenschaftsweinberg
  • Der Pate darf den Weinberg jederzeit betreten und das Gedeihen „seiner“ Rebe beobachten
  • Einladung zu drei geselligen Events im Patenschaftsweinberg, um mehr über Reben und Wein zu erfahren (Rebschnitt, Sommerarbeiten, Lese) und Einladung zu allen sonstigen öffentlichen Events im Weingut
  • Die Übernahme einer Patenschaft kostet einmalig 85,00 € und hat eine Laufzeit von 3 Jahren.